Bogenschützen verbessern Trainingsbedingungen

Dienstag, 24. September 2019

Foto: Hagen Linke

Hoyerswerda. Mit einem symbolischen Groß-Scheck rückte jetzt der Chef der städtischen Wohnungsgesellschaft, Steffen Markgraf (rechts) auf dem Übungsgelände der Bogenschützen des Sportclubs an.

Er überreichte ihn an Abteilungsleiterin Ines Paul und Stellvertreter Martin Wels. Das Geld ist dazu gedacht, die Bedingungen auf dem Trainingsgelände zu verbessern, nämlich Strom- und Wasseranschlüsse zu legen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.