BMS startet mit neuem Ausbildungsberuf


von Tageblatt-Redaktion

BMS startet mit neuem Ausbildungsberuf
Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Gut ein halbes Jahr nach der Medizinischen Berufsfachschule des Seenland-Klinikums startet nun auch die Bildungsstätte für Medizinal- und Sozialberufe (BMS) an der Löfflerstraße im WK V mit der Ausbildung des neuen Berufs Pflegefachmann / Pflegefachfrau. Im März soll es damit losgehen.

Die BMS hat für die Theorie-Kurse extra umgebaut, und die Voraussetzungen geschaffen, um Situationen nachstellen zu können, die in der Praxis vorkommen. Hier zu sehen sind an einem Pflegebett Schulleiterin Evelyn Naupert (rechts), ihr Stellvertreter Torsten Rentsch sowie ihre Kollegin Claudia Barthel.

Für das neue Berufsbild der Pflegefachkraft zusammengelegt worden sind die bisherigen Berufe Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Kinderkrankenpfleger/in und Altenpfleger/in. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 9.