Blitzer-Reparatur


von Tageblatt-Redaktion

Blitzer-Reparatur
Foto: Mirko Kolodziej

Dörgenhausen. Rund ein halbes Jahr war die Blitzer-Säule an der Dresdener Straße am Adler nicht in Betrieb. Nun widmete sich ein Techniker dem Innenleben der Geschwindigkeitsmessanlage.

Wie aus dem Hoyerswerdaer Rathaus zu erfahren war, lässt sich die Stadt die Reparatur der im September von Unbekannten beschädigten Säule einen hohen vierstelligen Betrag kosten.

Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass die Reparaturkosten von der Versicherung übernommen werden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 1.