Blitzer-Säule am Adler zugesprüht


von Tageblatt-Redaktion

Blitzer-Säule am Adler zugesprüht
Foto: Uwe Schulz

Dörgenhausen. Kaum war die Funktionstüchtigkeit des Blitzers an der Dresdener Straße wieder hergestellt, hat sich nun erneut jemand an dem Gerät zu schaffen gemacht. Wohl am Männertag ist es besprüht worden.

Die Stadtverwaltung Hoyerswerda prüft jetzt, wie der Kunststoff beschädigungsfrei zu reinigen ist. Im September war die Blitzer-Säule mittels Pyrotechnik zerstört worden. Erst im April war sie repariert. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 5.