Blau-Fahrer erwischt


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Ein 32-jähriger Autofahrer wurde am Mittwoch in den frühen Morgenstunden im Zuge einer allgemeinen Verkehrskontrolle an der Alten Berliner Straße mit 1,5 Promille Alkohol am Steuer erwischt.

Die Polizei ordnete nach eigenen Angaben eine Blutentnahme an, entzog dem Fahrer vorläufig den Führerschein und erstatte Anzeige. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 8?