Bilder-Rätsel aus dem Stadtmuseum gelöst


von Tageblatt-Redaktion

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Rätsel gelüftet – und zwar bezüglich eines Bildes, das Karl Leder 1909 gemalt hat. Es ist aktuell in der Werksschau mit Arbeiten des Künstlers im Stadtmuseum zu sehen. Nur wusste bisher niemand im Museum, was darauf zu sehen ist.

Eine Zeitungsveröffentlichung im Hoyerswerdaer Tageblatt, folgende Hinweise und Recherchen haben gezeigt: Man findet die Szenerie heute, 115 Jahre später, noch in ähnlicher Form vor. Es handelt sich um das Schloss und die Alte Försterei in Wartha.

Das Schloss stammt aus dem Jahr 1771, wird heute von einer Familie bewohnt. Die Gemeinde Königswartha bietet im Gebäude Eheschließungen an. Hier noch einmal ein direkter Vergleich zwischen dem Damals und dem Heute:

Foto: Uwe Schulz
Foto: Uwe Schulz
Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 3?