Wiednitzer Wehr zieht Bilanz


von Tageblatt-Redaktion

Wiednitzer Wehr zieht Bilanz
Foto: Ralf Grunert

Im vergangenen Jahr rückten die Wiednitzer Feuerwehrleute zu elf Einsätzen aus, bei denen insgesamt knapp 92 Einsatzstunden geleistet wurden. Der größte Einsatz war der Brand des Pferdestalls auf dem ehemaligen Gut im Mai in Großgrabe.

Die Freiwillige Feuerwehr Wiednitz zählt aktuell 54 Mitglieder. Etwa die Hälfte nahm am letzten Freitag an der Jahreshauptversammlung teil. 24 Kameraden stehen im aktiven Dienst, darunter sind fünf Frauen. Ebenfalls zur Wehr gehören 20 Mitglieder des Spielmannszuges Wiednitz-Schwarzkollm sowie die 14 Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung.(red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 2.