Bierflasche auf dem Kopf zerschlagen


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Die Polizei sucht nach einem 45 Jahre alten Mann, der am Dienstag gegen Mittag am Lipezker Platz im WK VIII eine Auseinandersetzung begonnen haben soll. In einer Mitteilung steht, er sei auf einen Bekannten losgegangen, der gemeinsam mit anderen vor dem Treff-8-Center auf einer Bank saß.

Demzufolge zerschlug der Mann auf dem Kopf seines Opfers eine Bierflasche und bedrohte es mit der übrig gebliebenen Scherbe. Dieses habe sich, heißt es weiter, gewehrt und den Angreifer wahrscheinlich verletzt. Der 45-Jährige ist den Angaben zufolge in Richtung Schöpsdorfer Straße entschwunden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 1.