Bibliothek wird Teil des Star-Wars-Universums


von Tageblatt-Redaktion

Bibliothek wird Teil des Star-Wars-Universums
Foto: TB-Archiv / Gernot Menzel

Hoyerswerda. Wenn Leute vom Galaktischen Imperium, der Galaktischen Republik oder der Rebellen-Allianz in der Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek auftauchen, dann ist dort Star-Wars-Tag. In der Bücherei nutzt man nicht etwa das (halb)offizielle Datum, den 4. Mai (May, the fourth – wie in May the force be with you – Möge die Macht mit Dir sein), sondern dieses Mal den 17. November.

Alle Freunde von Chewbacca, Prinzessin Leia, Han Solo oder ja vielleicht auch Darth Vader und Count Dooku sind am Freitag von 14 bis 18 Uhr in der Bücherei richtig. Man kann Babu Friks Bastelwerkstatt besuchen, sich an einer wundersamerweise von Mos Eisley stammenden Bar stärken oder im Skywalker-Planetarium ausruhen.

Der Eintritt ist frei; und die Bibliotheksleitung weist darauf hin, dass Gäste gern im passenden Kostüm erscheinen dürfen – die Faschingszeit hat schließlich gerade begonnen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 7.