Bibliothek lädt zum Bücher-Blind-Date ein


von Tageblatt-Redaktion

Bibliothek lädt zum Bücher-Blind-Date ein
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Ziemlich ungewöhnlich in Zeitungspapier verpackte Bücher können sich die Mitglieder der Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek jetzt ausleihen. Sie nennt das Ganze ein „literarisches Blind Date“.

Es gibt nur Stichworte, aber keinen Titel und keine exakte Inhaltangabe. Man muss sich also überraschen lassen. Büchereichef Mladen Vukovic: „Bis jetzt hat es keine Beschwerden gegeben.“ –red-

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.