Bewuchs muss weichen


von Tageblatt-Redaktion

Bewuchs muss weichen
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Tabula rasa machen lässt die städtische Wohnungsgesellschaft an ihrem Haus Günter-Peters-Straße 2 bis 8 im WK I. Rund um den Block werden die Bäume und Sträucher beseitigt.

Es handelt sich um Sanierungs-Vorbereitungen. Die Fassade erhält ein Wärmedämmverbundsystem. Geplant sind zudem Grundrissänderungen sowie der Anbau von Balkons und Fahrstühlen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 5.