Bewässerungsanlage für den Sportplatz


von Tageblatt-Redaktion

Bewässerungsanlage für den Sportplatz
Foto: Sascha Klein

Weißkollm. Derzeit ist der Sportplatz im Dorf eine Baustelle. Der Verein Traktor Weißkollm lässt eine automatische Bewässerungsanlage einbauen. Viele Spenderinnen und Spenden helfen mit.

Bei einer entsprechenden Kampagne kamen 15.132 Euro zusammen – zur Refinanzierung eines aufgenommenen Kredits. Nachdem die Bewässerungsleitungen liegen, muss noch neuer Boden aufgetragen werden.

Nötig ist für die Bewässerungsanlage auch ein Tiefbrunnen mit größerem Pumpwerk. Schon im Frühling sollen Traktor sowie die Spielvereinigung Lohsa / Weißkollm oder die Kita den Sportplatz wieder nutzen können. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 1.