Beutezug im Vereinsheim


von Tageblatt-Redaktion

Beutezug im Vereinsheim

Das Vereinsheim an der Straße des Aufbaus in Spreetal wurde zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag von Unbekannten heimgesucht. 

Die Einbrecher stahlen zwei Musikanlagen, diverse alkoholische Getränke und einen Standaschenbecher. Aus dem Billardzimmer nahmen sie drei Queues mit.

Der Wert der Beute wurde seitens des Eigentümers auf ca. 1.500 Euro beziffert, der Sachschaden betrug etwa 500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 2.