Betrunkener Radfahrer beleidigt Polizisten


von Tageblatt-Redaktion

Betrunkener Radfahrer beleidigt Polizisten
Foto: Uwe Schulz

Keula. Im Ort ist ein Radfahrer am Sonntag gegen 7 Uhr auf Polizisten losgegangen. Er war nach Polizeiangaben betrunken. Wie später ein Alkoholtest ergab, hatte er gut 1,8 Promille intus.

Bereits beim Anblick der Streife hatte der Mann den Beamten zunächst den Mittelfinger gezeigt, so die Polizei. Bei den späteren Maßnahmen habe er weitere Beleidigungen ausgesprochen.

Er habe zudem getreten und den Streifenwagen beschädigt. Der Mann wird sich nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Trunkenheit im Verkehr zu verantworten haben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 9?