Betrunkender fährt in Gartenzaun


von Tageblatt-Redaktion

Am Montag gegen 18 Uhr kam auf der Puschkinallee in Lauta ein grauer Ford Ka von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Gartenzaun. Der Fahrer machte sich samt Pkw aus dem Staub.

Durch Zeugenhinweise konnte die Polizei den 58-Jährigen ermitteln. Er hatte umgerechnet 1,66 Promille intus. Seinen Führerschein nahmen die Polizisten in Verwahrung. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 9?