Betrunken gestürzt


von Tageblatt-Redaktion

Ein Radfahrer ist am Sonntagabend in Hoyerswerda auf der Hufelandstraße gestürzt. Der 50-Jährige hatte laut Polizei vermutlich beim Stadtfest zu tief ins Glas geschaut und sich anschließend mit seinem Rad auf den Heimweg begeben.

Er kam jedoch zu Fall und verletzte sich leicht. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von umgerechnet 1,8 Promille. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 7?