Betrunken auf dem Rad


von Tageblatt-Redaktion

Betrunken auf dem Rad

Mit 2,3 Promille hat sich ein Mann in Wittichenau aufs Fahrrad gesetzt. Er muss noch ganz ordentlich unterwegs gewesen sein, denn der Polizei fiel er nach deren Aussage in der Nacht zum heutigen Sonnabend zunächst wegen fehlenden Lichts auf. Nun hat der 49-Jährige ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr am Hals. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 8.