Besuch im neu gebauten Fahrrad-Geschäft


von Tageblatt-Redaktion

Besuch im neu gebauten Fahrrad-Geschäft
Foto: Stadt Hoyerswerda

Hoyerswerda. In Sachen Fahrrad dürfte Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh (rechts) jetzt ziemlich gut Bescheid wissen. Wie das Rathaus mitteilt, besuchte das Stadtoberhaupt dieser Tage die neu gebaute Niederlassung des Bikepoint Wiesner im Industriegelände.

Stefan Wiesner (links) berichtete, dass hier nun 16 Beschäftigte tätig sind. Zusammen mit den Geschäften in Bautzen und Görlitz hat er 37 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mittelfristig seien Neueinstellungen und verstärkte Ausbildung geplant. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 2.