Besondere Auszeichnung


von Tageblatt-Redaktion

Foto: Gernot Menzel
Foto: Gernot Menzel

Nardt. In der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Nardt erfolgte am Samstag erstmals die Verleihung des Ehrenzeichens Gold am Band für 50 Jahre in freiwilligen Wehren an aktive Kameraden durch Prof. Dr. Günther Schneider, Staatssekretär im sächsischen Innenministerium. 164 Feuerwehrleute sollte geehrt werden, 115 hatten sich für den Festakt angemeldet. 15 stammen aus dem Landkreis Bautzen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Feuerwehrkapelle Wilsdruff. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.