Bernsdorfer Groß-Umbauprojekt am Kube-Ring

Dienstag, 24. März 2020

Bernsdorfer Groß-Umbauprojekt am Kube-Ring
Foto: Gernot Menzel

Bernsdorf. Diese beiden Häuser gehören künftig zum „Betreuungszentrum Fritz-Kube-Ring“. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft will im Sommer mit Um- und Anbauten beginnen, die rund 6,5 Millionen Euro kosten sollen.

Ziel ist Wohnkomfort für ältere Menschen. Entstehen sollen dazu 75 barrierearme Wohnungen. Aktuell gibt es 90 Appartements. Zudem wird eine Tagespflege einziehen. Auch eine Physiotherapie, eine Logopädie, eine Ergotherapie und eine Podologie sind vorgesehen.

Jedes der zwei Häuser wird einen Fahrstuhl erhalten. Zwischen den Blöcken hat das Büro Bauhoys einen zusätzlichen Flachbau für eine Art Begegnungsstätte für Feiern, Seminare und ähnliche Veranstaltungen projektiert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 9?