Bergener Mini-Serie


von Tageblatt-Redaktion

Bergener Mini-Serie
Der Wittichenauer Paul Kockert jubelt über seinen gerade eben erzielten Treffer zum 1:0 gegen Motor Cunewalde. Am Ende gewann seiner Mannschaft mit 3:2. Foto: Werner Müller

Fußball. Mit dem dritten Sieg in Folge hat der LSV Bergen 1990 in der Kreisoberliga eine Mini-Serie vorzuweisen. Am Sonntag wurde Gnaschwitz-Doberschau mit 3:1 bezwungen. Auch Wittichenau gelang ein Heimsieg, während der von Verletzungspech geplagte Hoyerswerdaer FC eine Niederlage einstecken musste. Bergen behauptet damit den 2. Tabellenplatz hinter Königswartha.

In der Kreisliga gab es an diesem Wochenende gleich mehrere torreiche Partien. So siegte die SpVgg Lohsa/Weißkollm mit 6:0 und der FSV Lauta auswärts mit 6:1. Zeißig II steht nach dem 4:1-Sieg bei der SG Nebelschütz punktgleich mit dem SV Sankt Marienstern, allerdings mit einem minimal schlechteren Torverhältnis, an der Tabellenspitze.

Ausführliche Berichte, alle Torschützen und die aktuelle Statistik sind in der Montagausgabe des Hoyerswerdaer Tageblatts in der Sächsischen Zeitung zu finden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 2.