Bergener Ausrutscher


von Tageblatt-Redaktion

Bergener Ausrutscher
Foto: Werner Müller

Fußball. Mit den ersten Schneeflocken kamen an diesem Wochenende auch gleich die ersten Spielabsagen. In der Kreisliga Westlausitz fielen zwei Partien aus. In der Kreisoberliga musste Wittichenau unfreiwillig pausieren.

Mit einem Sieg über Großnaundorf zog der Hoyerswerdaer FC in der Kreisoberliga noch an den Wittichenauern vorbei. Er überwintert damit auf dem 2. Tabellenplatz. Wittichenau ist Dritter.

Der LSV Bergen (im Bild) kam in der Kreisoberliga mit den winterlichen Platzverhältnissen nur schlecht zurecht. Zwar erzielte er drei Tore, allerdings kassierte er auch sechs, wobei fünfmal der gleiche Spieler traf.

In der Kreisliga gelang von den Mannschaften aus dem Hoyerswerdaer Land lediglich Lauta ein Sieg. Remis trennten sich der LSV Neustadt/Spree II und die SpVgg Knappensee.

Ausführlichere Informationen zu den Punktspielen sind am Montag im Hoyerswerdaer Tageblatt/Sächsische Zeitung zu finden. (red)  

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.