Neue Zielsetzung in Bergen


von Tageblatt-Redaktion

Neue Zielsetzung in Bergen
Foto: Werner Müller

Bergen. Veit Nowotnick blickt auf seine erste komplette Saison als Trainer beim Fußball-Kreisoberligisten LSV Bergen voraus. Er übernahm die Mannschaft Anfang des Jahres.

Zum Ende der abgelaufenen Saison sprang Tabellenplatz sechs heraus. Eigentlich sei mindestens Platz 5 angepeilt gewesen. Dieses Ziel will Nowotnick nun erneut für die neue Spielzeit ab August setzen.

Der LSV verliert Patrick Scholz nach Riesa und Danny Püschel nach Crostwitz. Dafür verstärken die Mannschaft Max Herrmann Heber vom SV Laubusch und Alexander von Köding von den Alten Herren des Hoyerswerdaer FC. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 2?