Museum trotz Umbaus an Wochenenden geöffnet

Samstag, 29. Juni 2019

Foto: Gernot Menzel

Knappenrode. Bei Temperaturen weit über 30 Gard Celsius macht der Besuch der Energiefabrik Knappenrode kein großes Vergnügen. Aber wenn die Sonne nicht gar so brennt, dann kann man sich hier auch in den Ferien mal wieder umschauen und das Bergbaumuseum sozusagen im Wandel erleben.

Denn während es geöffnet hat, wird groß umgebaut. Und – es gibt hier immer einige sehr schöne kühle Stellen, wo man auch mal durchatmen kann. Geöffnet ist an den Wochenenden von 10 bis 18 Uhr. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 4?