Berauscht am Steuer


von Tageblatt-Redaktion

Berauscht am Steuer

Nach berauschten Autofahrern muss die Polizei in Hoyerswerda offenbar nicht lange suchen. Wieder und wieder informiert sie über entsprechende Vorfälle. Zuletzt wurden in der Nacht zum gestrigen Donnerstag an der Bautzener Allee und in der Nacht zum heutigen Freitag im Gewerbegebiet Seidewinkel Autofahrer gestoppt, die synthetisches Rauschgift zu sich genommen hatten. Beide (37 und 48 Jahre alt) müssen nun mit 500 Euro Geldbuße, einem Monat Fahrverbot sowie zwei Punkten in der Verkehrssünderkartei rechnen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.