Beratungsstelle für Opfer häuslicher Gewalt


von Tageblatt-Redaktion

Beratungsstelle für Opfer häuslicher Gewalt
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Der Frauenschutzhaus Bautzen e.V. hat in der Stadt neue Räumlichkeiten für seine Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt. Eröffnung ist im Zuse-Hochhaus, also dem Elfgeschosser Virchowstraße 60, am Mittwoch, dem 14. September.

Dann ist von 10 bis 15 Uhr Tag der offenen Tür. Dabei werden die Arbeit des Frauenschutzhauses Bautzen und der Interventionsstelle vorgestellt. Letztere berät – unabhängig vom Geschlecht – alle von häuslicher Gewalt oder Stalking Betroffenen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 9?