Benefiz-Kirchen-Konzert


von Tageblatt-Redaktion

Benefiz-Kirchen-Konzert
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Ein Benefizkonzert des Lions Clubs Hoyerswerda fand jetzt in der Johanneskirche statt. Pfarrer Friedhart Vogel führte gewohnt humorvoll durchs Programm, etwa so: „Die Posaunen von Jericho spielten in d-moll, denn es steht geschrieben, sie d-mollierten die Mauern.“

Zu erleben war beispielsweise der Jugendchor des Lessing-Gymnasiums unter Leitung von Ilona Seliger. Der Elös in Höhe von tausend Euro soll einer Aktion für die kleinen Patienten auf der Kinderstation des Seenlandklinikums zugute kommen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 2.