Beim Bundesfinale


von Tageblatt-Redaktion

Beim Bundesfinale
Foto: Hagen Linke

Hoyerswerda. Eine Schulmannschaft des Léon-Foucault-Gymnasiums tritt ab Mittwoch beim Handball-Bundesfinale des Wettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“ an. Am Dienstag stiegen sie mit Trainern und und Lehrern in den Zug nach Berlin. Die Jungs der Jahrgänge 2004 bis 2007 haben sich als Landesmeister für das Turnier in der Hauptstadt qualifiziert.

Am heutigen Mittwoch geht es in drei Vorrundenspielen gegen Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz. Die zwei besten der Vierergruppe spielen am Donnerstag um die Plätze 1 bis 8, die anderen um die Plätze 9 bis 16.

Die Teilnahme an einem Bundesfinale gelang der Schule bereits 2009 und 2017.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.