Bei Yados geht der Hallenneubau zügig voran


von Tageblatt-Redaktion

Bei Yados geht der Hallenneubau zügig voran
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Von der Bundesstraße 96 aus ist das Wachstum der Firma Yados im Gewerbegebiet Nardt gut zu sehen. Der 2009 gegründete Spezialist für Fernwärmestationen und Blockheizkraftwerke gehört zur Hoval-Gruppe und verdoppelt hier gerade seine Produktionsfläche auf 24.000 Quadratmeter.

Die 20 Millionen-Euro-Investition ist die dritte und bislang größte Erweiterung. Im Januar 2025 sollen die Produktionsstätten in Betrieb gehen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 4.