Bei Straßenglätte gegen Baum gefahren


von Tageblatt-Redaktion

Burgneudorf. Verletzt worden ist am Freitagnachmittag ein Mann, der auf der Neustädter Straße verunfallte. Die Polizei meldet, der 40-Jährige sei mit seinem Auto aus Richtung Neustadt/Spree kommend in einer Kurve von der Fahrbahn geraten.

Der Pkw fuhr den Angaben zufolge daraufhin gegen eine Baum, welcher umstürzte. Der Schaden wird auf 31.000 Euro geschätzt. Vermutet wird, dass hauptsächlich die Straßenglätte die Ursache für den Unfall gewesen ist. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 7.