Baustart 2017


von Tageblatt-Redaktion

Baustart 2017
Foto: Mirko Kolodziej

Im Bereich Neues Rathaus / Polizeirevier will die Stadt Hoyerswerda mit der Umsetzung ihres Parkplatz-Konzeptes für die Altstadt beginnen. Wie Dietmar Wolf aus der Bauverwaltung dem Elsterwelle-Fernsehen sagte, soll hier noch in diesem Jahr gebaut werden.

Wenn das Konzept 2019/2020 abgearbeitet sei, würde es in der Altstadt im Vergleich zu heute Platz für ungefähr 60 Autos mehr geben. Unter anderem soll am Neumarkt ab dem kommenden Jahr ein neuer Parkplatz mit Raum für 40 Pkw zur Verfügung stehen.

Weitere Vorhaben sind der Ausbau des derzeit nur unzulänglich geordneten Parkraums am Pforzheimer Platz und neue Parkplätze im Bereich des Bleichgässchens. Zum Parkplatz-Konzept gehört auch ein neues Schildersystem, damit Autofahrer die Parkplätze auch finden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 1.