Baumpflanzung in den Sportbund-Kitas


von Tageblatt-Redaktion

Baumpflanzung in den Sportbund-Kitas
Foto: Sportbund Lausitzer Seenland - Hoyerswerda

Hoyerswerda. Gepflanzt wurde dieser Tage in den beiden Kindergärten des Sportbundes Lausitzer Seenland – Hoyerswerda. Die Kitas „Sausewind“ in der Altstadt und „Wirbelwind“ in Knappenrode sind jeweils um ein Apfelbäumchen reicher.

Sie profitieren von der Initiative “Apfelbäumchen für Sachsens Schulen und Kitas“ des Landes, des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege sowie des Bundes Deutscher Baumschulen. Die Kita-Kinder sind damit nun Baumpaten.

Das heißt, dass die Mädchen und Jungen die Bäume pflegen. Sie dienen aber auch der Natur- und Umweltbildung. Und wenn erst einmal die ersten Früchte wachsen, gibt es obendrein etwas zum Naschen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 9.