Baumfällungen in künftigem Baugebiet im WK V


von Tageblatt-Redaktion

Baumfällungen in künftigem Baugebiet im WK V
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Sechs Pappeln sind jetzt im Areal Hufelandstraße / Heimstraße / Schweitzerstraße gefällt worden, wo ab dem Herbst ein neues Wohngebiet entstehen soll. Das Ganze hat damit jedoch nur mittelbar zu tun.

Während der Beplanung des Geländes hatte es eine Begutachtung gegeben, die auch die Erkenntnis brachte, dass die sechs Bäume Schäden aufweisen. Auf Deutsch: Größere Teile waren abgestorben.

Deshalb gab es auch eine Ausnahme-Fällgenehmigung im Zusammenhang mit Sicherungspflichten. Aus dem Rathaus heißt es, die Zustimmung der Naturschutzbehörde beim Kreis Bautzen liege vor. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 9?