Bauhof-Mitarbeiter bringen Sträucher in Kugelform

Donnerstag, 12. September 2019

Foto: Ralf Grunert

Bernsdorf. Während im zu Ende gehenden trockenen und heißen Sommer viele Rasenflächen verdorrt und von der Sonne verbrannt sind, sprießen Sträucher und Hecken unverdrossen weiter.

In Wiednitz war deshalb in der vergangenen Woche ein kleiner Trupp des Bernsdorfer Bauhofes mit Heckenschneidern unterwegs, um auf städtischen Grünanlagen den Wildwuchs in Form zu bringen. Das durfte, wie im Bild zu sehen, im Bereich des Spielplatzes am „Jägerhof“ ruhig auch mal eine Kugelform sein.

Ein Schwerpunkt ist zudem immer der von Fußgängern und Radfahrern genutzte Schulweg zwischen Wiednitz und der Ortslage Heide, der freigeschnitten wurde. Einen Schnitt verpasst bekommen haben auch die Sträucher und Hecken an der Sporthalle und auf dem Mühlenplatz. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 4?