Baufeld für Sporthallen-Errichtung freigeräumt


von Tageblatt-Redaktion

Baufeld für Sporthallen-Errichtung freigeräumt
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. So schnell, wie hier in den letzten Tagen der Bewuchs entfernt worden ist, konnte man gar nicht gucken. An dieser Stelle soll die zur Oberschule (hinten) gehörige Sporthalle errichtet werden.

Die Stadt hatte vor ein paar Tagen darüber informiert, dass es am 5. April einen symbolischen Spatenstich geben soll. Für die gut sieben Meter hohe Dreifeld-Halle ist ein Nutzungsbeginn im Sommer 2023 angestrebt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Wolfgang Heiland schrieb am

Schön, dass es auch mal schnell gehen kann. Bei uns hier im WK VII sieht das ganz anders aus. Im Bereich Smolerstr./Jahnstr. liegen seit letztem Herbst Bäume und große Äste quer über die Wege. Gepflasterte Flächen wachsen zu und Unrat macht sich breit. Aus den Rinnsteinen wachsen Pappeltriebe und die Vorgärten werden von Hunden, deren Halter es egal ist, wo ihr Vierbeiner sich erleichtert, verunreinigt. Es wäre schön, wenn sich hier mal was tun würde!

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 1 und 2?