Bauarbeiten am Kreisel vor dem Abschluss


von Tageblatt-Redaktion

Bauarbeiten am Kreisel vor dem Abschluss
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Vollgesperrt ist seit Montag die Külzstraße zwischen Lausitzhallen-Zufahrt und Kreisverkehr. An der Kreisel-Zufahrt gab es im Bereich des Regenwassereinlaufs eine größere Ausspülung, die zur Absenkung des Straßenrandes und des gepflasterten Überfahrbereichs führte.

Die Stadtverwaltung beauftragte mit der Reparatur eine Firma. Am Freitag soll alles fertig sein und die Straße wieder freigegeben werden.

Der Kreisel war im Jahr 2000 als Komplettneubau entstanden, allerdings mit sehr schmal ausgelegten Schleppkurven, sodass größere Lkw hier stets Probleme haben und den Randbereich stark belasten. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 4.