Bau-Fund


von Tageblatt-Redaktion

Bau-Fund
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Ein Schornsteinrest ist jetzt bei Bauarbeiten zwischen Polizeirevier, Neuem Rathaus und Körperbehindertenschule zum Vorschein gekommen. Die Stadt lässt hier neue Parkplätze bauen.

Das Ganze kostet 158.000 Euro und soll Ende August fertig sein. Weitere zusätzliche Parkplätze in der Altstadt plant die Stadtverwaltung am Bleichgässchen sowie am Schweinemarkt. Zudem soll der Parkplatz am Pforzheimer Platz ordentlich befestigt werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 5.