Barrierefreiheit


von Tageblatt-Redaktion

Foto: Ralf Grunert
Foto: Ralf Grunert

Lauta. Zurzeit erfolgt der barrierefreie Ausbau dieser Bushaltestelle an der Mittelstraße in Lauta. Nahe der Kita-West und dem dazugehörigen Hort gelegen, gehört sie zu den stärker frequentierten Haltestellen in der Stadt. Für die Materialbeschaffung gab es Fördermittel vom Landkreis. Die Arbeit selbst wird vom städtischen Bauhof realisiert.

Zuerst wurde der Gehweg im Bereich des Fahrgast-Unterstandes auf 20 Metern ausgekoffert. Inzwischen sind die Hochborde gesetzt, die den Ein- und Ausstieg in den Bus erleichtern werden. Am Ende wird die gesamte Fläche gepflastert. Kommende Woche soll alles erledigt sein, sofern das Wetter mitspielt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 8.