Barrierefreie Bushaltestelle für 92.000 Euro


von Tageblatt-Redaktion

Barrierefreie Bushaltestelle für 92.000 Euro
Die Fläche, auf der die neue barrierefreie Bushaltestelle Am Markt in Laubusch entstehen soll, ist deutlich zu erkennen. Vor Wochenfrist war Baubeginn. Foto: Ralf Grunert

Laubusch. Seit einer Woche gibt es am Laubuscher Markt eine neue Baustelle. Im Bereich des Gehweges vor der Barbarakirche lässt die Stadt Lauta eine barrierefreie Bushaltestelle errichten.

Hauptnutzer der Haltestelle werden die Schüler der Grundschule Am Markt Laubusch sein, die mit Beginn dieses Schuljahres nach der Sanierung des Gebäudekomplexes den Betrieb aufgenommen hat.

Die Baukosten der Haltestelle von rund 92.000 Euro werden zu 90 Prozent gefördert. Ein Fahrgastunterstand ist nicht vorgesehen. Im Verlauf des Monats Dezember sollen die Arbeiten erledigt sein. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Wolfgang Hübner schrieb am

92.000€ und kein Fahrgastunterstand dabei? Sagt mir bitte, dass das ein Druckfehler ist. Da werden sich die Schüler ja bei Regen und Schnee freuen.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 8.