Bank ruft unterschiedliche Reaktionen hervor


von Tageblatt-Redaktion

Bank ruft unterschiedliche Reaktionen hervor
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Die neue Krabat-Schadowitz-Bank steht seit dieser Woche auf Initiative des örtlichen Marketingvereins hin an der Südseite des Hoyerswerdaer Marktes, und die Meinungen darüber gehen – was man so liest und hört – weit auseinander, reichen von Begeisterung bis Ablehnung.

Künstler Jörg Tausch hat sich bewusst gegen eine moderne Interpretation und für eine Arbeit mit vielen interessanten Details entschieden. Allein die sehr natürlich wirkende Hand ist eine genauere Betrachtung wert – mit zwei Fingern weist Schadowitz beispielsweise in etwa Richtung Schloss. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Monika Pulst schrieb am

Ein schönes Fotomotiv und einfach mal was anderes. Ich hoffe, die Bank bleibt auch recht lange so schön und wird nicht gleich wieder beschädigt und beschmiert.

Kerstin Hauch schrieb am

Gelungenes Werk! Mit Sicherheit bietet es interessante Wirkungen auf die Betrachter. Auf jeden Fall ein sehr schönes Fotomotiv für jeden, alleinstehend und auch zusammen mit dem sehr schönen Rathaus der Stadt.
Hoffen wir, dass es von Randalen und Schmierfinken verschont bleibt und das Stadtbild noch sehr lange bereichert.
Mir persönlich gefällt es sehr gut! Danke an den Künstler!

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 5?