Bald vor großem Haus


von Tageblatt-Redaktion

Bald vor großem Haus
Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Violinistin Annika Jannasch aus Oppach spielte am Wochenende in der Aula des Lessing-Gymnasiums beim Konzert der Preisträger des Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" für die Kreise Bautzen und Görlitz.

Die 17-Jährige erhielt vor einer reichlichen Woche von den Juroren die höchstmögliche Punktzahl und damit den mit 250 Euro dotierten Ehrenpreis der Stadt Hoyerswerda.

Teil der Auszeichnung: Annika darf im April beim Eröffnungkonzert der Hoyerswerdaer Musikfesttage mit der Neuen Lausitzer Philharmonie in der Lausitzhalle spielen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 2.