Bald mehr Platz zum Abstellen von Fahrrädern


von Tageblatt-Redaktion

Bald mehr Platz zum Abstellen von Fahrrädern
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Auf dem Lausitzer Platz sollen in Kürze wieder mehr Fahrräder parken können. Das Platzangebot war etwas eingeschränkt worden, als im Sommer vorigen Jahres zur Erweiterung der Freisitzfläche für das Restaurant „Pizza, Pasta & Basta“ sowie für das „Backhaus“ die Anschließ-Bügel in der Ecke Ex-Centrum – Lausitz-Center-Neubau beseitigt worden waren.

Nun gibt es den versprochenen Ausgleich. Die Stadtverwaltung plant, die verbliebenen sieben Bügel vor dem Eingang von C & A ersetzen zu lassen. Sie hatte dazu in den vergangenen Tagen eine Ausschreibung zur Suche nach einer entsprechenden Firma veröffentlicht. Wie Rathaussprecherin Corinna Stumpf sagt, laufe nunmehr die Prüfung des Ausschreibungsergebnisses:

Die neue Fahrradabstellanlage wurde aus insgesamt sechs Reihenparkern in zwei verschiedenen Längen, bestehend aus 3 und 5 Bügeln geplant. Der Bügelabstand beträgt 90 Zentimeter und mit der geplanten Aufstellung können circa 56 Räder abgestellt werden.

Besagte Reihenparker gibt es in verschiedenen Formen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 4?