Bald Einzug ins Gerätehaus


von Tageblatt-Redaktion

Bald Einzug ins Gerätehaus
Foto: Ralf Grunert

Mit rund 380 000 Euro ist der Neubau des Gerätehauses für die Freiwillige Feuerwehr Großgrabe derzeit eine der größten Investitionen Stadt Bernsdorf. Der Spatenstich erfolgte im September. Mittlerweile nähert sich das Gebäude der Fertigstellung.

Im Verlauf des Monats Mai, so der aktuelle Plan, sollen die Feuerwehrleute ihr neues Domizil beziehen können. Bis dahin ist aber noch einiges zu tun. Dazu gehören Maler- und Fliesenlegerarbeiten sowie das Gießen der Bodenplatte in der Fahrzeughalle. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 3.