Bald Baubeginn für Service-Gebäude am See-Ufer


von Tageblatt-Redaktion

Bald Baubeginn für Service-Gebäude am See-Ufer
Foto: Anja Wallner

Geierswalde. Einen symbolischen Spatenstich kündigt der kommunale Zweckverband Lausitzer Seenland Sachsen für das Monatsende am Geierswalder Wassersportzentrum an. In reichlich zwei Wochen ist demnach offizieller Baustart für das dort geplante Multifunktionsgebäude.

In den Zweigeschosser sollen nach Fertigstellung sowohl der Hafenmeister wie auch die gemeinsame Wache der Wasserschutzpolizei Sachsen und Brandenburg einziehen. Zudem sind dann sanitäre Anlagen für die Nutzer des benachbarten Wasserwanderrastplatzes verfügbar.

Im Zusammenhang damit steht nach Zweckverbands-Aussage die Schaffung weiterer Übernachtungsmöglichkeiten für Camper und Wohnmobilisten. In den Planungen ist früheren Angaben zufolge außerdem noch eine Slipanlage für Boote enthalten. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 1.