Bahnschranke demoliert und dann getürmt


von Tageblatt-Redaktion

Bahnschranke demoliert und dann getürmt

Wiednitz. Die Bahnschranke in der Bernsdorfer Straße demoliert und dann Reißaus genommen haben soll eine 62 Jahre alte Frau am Dienstag. Die Polizei sagt, sie sei mit ihrem Auto gegen die geschlossene Schranke gefahren, sodass diese abbrach.

Ein Augenzeuge habe das ebenso beobachtet wie die anschließende Flucht und die Polizei informiert. In Wiednitz sei die Frau mit dem Pkw letztlich ausfindig gemacht worden, die Frontscheibe des Autos sei gesprungen gewesen.

Gegen die Autofahrerin wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. § 142 des Strafgesetzbuches sieht je nach Schwere der Tat eine Geldstrafe oder sogar bis zu drei Jahren Haft vor. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 3.