Bahnbrücke verschwindet


von Tageblatt-Redaktion

Bahnbrücke verschwindet
Foto: Gernot Menzel

Schwarzkollm. Die Grubenbahnbrücke über die Bahntrasse Hoyerswerda–Ruhland bei Schwarzkollm wurde am Wochenende zurückgebaut. Die Firma Baggerbetrieb Burkhardt GmbH aus Thonhausen (Thüringen) zersägte die Überführung im Auftrag des Bergbausanieres LMBV mittels Seilsäge in vier Teile.

Das schwerste Teil wog rund 60 Tonnen. Anschließend wurden die Teile mithilfe eines Großkrans aus dem Bereich zwischen den Oberleitungen herausgehoben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 8.