Bagger beschädigt Bus


von Tageblatt-Redaktion

Spreetal. Auf rund 10.000 Euro beziffert die Polizei den Schaden nach einem Unfall auf der Spreetaler Werkstraße. Wie mitgeteilt wird, habe dort die Schaufel eines Baggers an einem vorbei fahrenden Bus eine Scheibe durchschlagen.

Da das Fahrzeug bis auf den Fahrer unbesetzt gewesen sei, kamen menschen nicht zu Schaden. In der Mitteilung heißt es, der Baggerführer habe offenbar die Länge des Arms seiner Maschine falsch eingeschätzt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 3.