Bänke vom Lausitzer Platz jetzt fast wie neu


von Tageblatt-Redaktion

Bänke vom Lausitzer Platz jetzt fast wie neu
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Frage: Wohin sind eigentlich die Bänke vom Lausitzer Platz verschwunden, während dieser saniert wird? Antwort: Der städtische Bauhof hat sie unter seine Fittiche genommen.

Seine fleißigen Mitarbeiter haben insgesamt 18 Sitzgelegenheiten darauf vorbereitet, mit neuem Glanz wieder an ihre alten Standorte zurückkehren zu können. Sprich: Sie sind aufgearbeitet worden.

Dazu wurden die Bänke zerlegt, die Holzteile abgeschliffen und doppelt lackiert, die Metallteile sandgestrahlt und neu pulverbeschichtet. Inzwischen harren sie darauf, wieder installiert werden zu können. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 6.