Badesaison am Scheibe-See offiziell abgeschlossen

Montag, 21. Oktober 2019

Foto: Mirko Kolodziej

Kühnicht. Offiziell beendet ist die Badesaison am Westufer des Scheibe-Sees. Die Stadt Hoyerswerda beantragt für die Nutzung des Strandbereiches seit drei Jahren immer eine Ausnahmegenehmigung. Für dieses Jahr lief sie in der vergangenen Woche aus.

Für 2020 liegt die Erlaubnis für die sogenannte Zwischennutzung des Kühnichter Strandes allerdings bereits vor. Demnach ist es ab 15. Mai wieder offiziell gestattet, ins Wasser zu gehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 2.