Bad Muskauer entdecken Hoyerswerdas Geschichte

Freitag, 29. November 2019

Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Erfahrungs-Austausch ist immer gut. Und so waren jetzt Mitarbeiter des Pückler-Parks in Bad Muskau zu Gast im Schloss in Hoyerswerda. Die wissenschafliche Leiterin des Stadtmuseums, Boglarka Szücz (rechts), übernahm die Führung durchs historische Gemäuer.

Während der Studienfahrt der Gäste von der Neiße gab es aber auch einen Abstecher in die Brigitte-Reimann-Begegnungsstätte im WK I. Pückler-Park-Direktor Cord Panning fand Gemeinsamkeiten: "Im Pückler-Park und in Hoyerswerdas Geschichte spiegeln sich regionale- und Weltbezüge." -red-

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 3.